kul_herbst

„Kulinarischer Herbst”

Genießen Sie Ibbenbüren à la carte

Den „Kulinarischen Herbst“ quasi als fünfte Jahreszeit zu erleben, mit dem Ziel treten auch in diesem Jahr Ibbenbürener Gastronomen an und präsentieren eine besondere, vielfältige Auswahl an kulinarischen Spezialitäten. Seit vielen Jahren ist diese gemeinsame Aktion der Restaurants Brügge, Hubertushof, Kneipe am Kirchplatz und Haus Leugermann unter dem Dach des Verkehrsverein Ibbenbüren e.V. eine Erfolgsgeschichte, das beweisen die Gästezahlen aus Ibbenbüren und der Region und die guten Kritiken, welche die Gäste der Arbeit der beteiligten Restaurants ausstellen.

Die Themen diesen Jahres, machen wieder neugierig und zeugen einmal mehr von der Kreativität und dem Geschick dieser Ibbenbürener Restaurants, die Kunst des Kochens zu präsentieren. Doch was verbirgt sich hinter diesem Begriff?

Nüchtern betrachtet ist Kochkunst die Kombination aus Kunst und Technik um Lebensmitteln zu genießbaren Speisen für den Menschen schmackhaft und bekömmlich zuzubereiten.

Zweifelsohne wäre durch den Verlust der Kochkunst die Menschheit nicht zwingend dem Untergang geweiht. Aber es würde unsere Zivilisation an den Anfang, in die Steinzeit, zurückversetzen und es würden wichtige Grundqualitäten verloren gehen wie zum Beispiel Lebensfreunde, Esskultur und Gesundheit.

Essen und Trinken mitsamt der Esskultur gehört zu den wichtigsten und ältesten Kulturtechniken und spiegelt seit Anfang der Menschheitsgeschichte immer den Entwicklungsstand einer Zivilisation bzw. einer Kultur wieder.

Der Kulinarische Herbst 2015 soll eine Inspiration sein, wieder bewusst zu genießen, allein, zu zweit oder in geselliger Runde und wird zudem erneut den Beweis erbringen, für die hohe Qualität und die Vielfalt des gastronomischen Angebotes in unserer Stadt.